Das Infrarotmesssystem ’Thermalert GP‘ besteht aus einem Messkopf und einer universellen Anzeigeeinheit, die einen 4… 20-mA-Stromausgang besitzt und Thermoelementausgänge der Typen J, K, E, N, T, R, S simuliert. Neben Infrarotmessköpfen unterstützt die Anzeige Eingangssignale von 0… 5-V- oder 4… 20-mA-Messwertaufnehmern sowie von Thermoelementen der genannten Typen. Über zwei Relaisschaltausgänge lassen sich bei Alarmzuständen direkte Aktionen auslösen. Die Anzeige mit eingebauten 220-V- Netzteil im 1/8-DIN-Gehäuse für Schaltschrankeinbau besitzt eine große 4-stellige LED-Anzeige. Die Bedienfunktionen sind über die spritzwassergeschützte Folientastatur (IP 65) an der Frontseite erreichbar. Zusammen mit den IR-Temperaturmessköpfen ergibt sich ein System zur berührungslosen Temperaturmessung im Bereich von -18° bis 540°C in der Kunststoff-, Papier-, Lebensmittel-, Textil- und pharmazeutischen Industrie. Raytek, Fax 030/ 4710251. (sw)