CP305MRS ist ein 3″-Thermo-Zeilendruckwerk, das einschließlich Steuerplatine in einem Gehäuse mit den Außenabmessungen 121 x 20 x 55 mm (BxHxT) Platz findet. Das Gerät arbeitet mit einer Stromversorgung von 4,5 V bis 8,5 V. Per Software sind Druckbetriebsarten mit 2 fest gespeicherten Zeichensätzen, 5 Grafikbetriebsarten sowie Unterstützung von 10 Barcodestandards einstellbar.


Durch Power-Management sowie über Software wählbare dynamische Kopfteilung sind Druckgeschwindigkeiten bis 60 mm/s möglich. Bei Nichtgebrauch geht das Modul in den Sleep-Mode mit weniger als 10 µA Stromverbrauch über, aus dem es durch automatisches Wecken oder eine externe Steuerung wieder aktiviert wird. Die Kommunikation erfolgt über eine integrierte serielle RS-232-Schnittstelle mit 115 kBaud oder einen Centronics-kompatiblen Parallelport.


Der Drucker erkennt serielle oder parallele Host-Kommunikation nach dem Einschalten und passt die geeignete Betriebsart automatisch an. Mögliche Anwendungen sind Sicherheits-Tagging, Etikettierung, Fahrkartendruck und POS-Geräte.