Der Thyristor-Leistungsschalter TS 7090 schaltet Wechselstromverbraucher kontaktlos. Typische Anwendung ist das Schalten von ohmsch-induktiven Verbrauchern mit hoher Schalthäufigkeit, besonders in der Kunststoff- und Verpackungsindustrie, in der Klima- und Wärmetechnik sowie im Industrieofenbau. Steuer- und Leistungsteil sind durch Optokoppler galvanisch getrennt. Der Steuersignalbereich von 3,5 bis 35 VAC/DC ist kompatibel zu den Logikausgängen des Herstellers. Das Leistungsteil für Lastströme von 25/50 A arbeitet nach dem Vollwellen-Taktprinzip als Nullspannungsschalter. Intern ist eine RC-Schutzbeschaltung vorhanden. Eine LED zeigt den Zustand des Steuereingangs an. Den Schalter gibt es für die Lastnennspannungen 115 V, 230 V, 400 V und 500 VAC. Ab Lager stehen die Versionen 25 und 50 A für 230 V zur Verfügung.