Das 2S1P Battery Management System (BMS) Referenzdesign verwandelt laut TI den Akkusatz einer Drohne in einen intelligenten Black-Box-Recorder, der die Restkapazität präzise überwacht und den Li-Ion-Akku während seiner gesamten Lebensdauer schützt. Designer können das Drohnen-BMS-Referenzdesign nutzen, um beliebige existierende Drohnen-Designs durch Füllstandsanzeige-, Schutz-, Ausgleichs- und Ladefunktionen aufzuwerten und die Flugzeit zu verlängern.

Das Design nutzt den für mehrere Li-Ion-Zellen geeigneten Füllstandsanzeige-Baustein bq4050 zur exakten Messung der verbleibenden Kapazität über die gesamte Lebensdauer der Batterie und ist zusätzlich mit dem Akkuladecontroller bq24600 sowie einem effizienten Gleichspannungswandler ausgestattet, um den Wirkungsgrad der Leistungswandlung zu erhöhen.