Tiger-Eye-Kabel, -Stecker, -Buchsen und -Klemmleisten eigenen sich für robuste Mikro-Anwendungen.

Tiger-Eye-Kabel, -Stecker, -Buchsen und -Klemmleisten eigenen sich für robuste Mikro-Anwendungen. RS Components

Das Steckverbindersystem Tiger Eye von Samtec ist für robuste Mikro-Anwendungen konzipiert, die eine hohe Zuverlässigkeit erfordern mit hohen Steckzyklenanzahlen. Es handelt sich um wärmebehandelte Beryllium-Kupfer-Kontakte (BeCu) mit mehreren Stiften, entwickelt für raue Umgebungen. Die Kontaktfläche befindet sich auf der flachen, glatten Seite jedes Stiftes und zeichnet sich durch einen geringeren Kontaktwiderstand und eine längere Lebensdauer der Beschichtung aus. Darüber hinaus ist BeCu aufgrund seiner Federeigenschaften gut für Anwendungen mit hohen Steckzyklenanzahlen geeignet.

Erhältlich ist das Steckverbindersystem in Form von Komponenten oder als komplette Baugruppe mit einer Auswahl an PVC- oder Teflon-Kabeln mit 28 und 30 AWG. Die Serien TFM und SFM sind bereits zusammengefügte Buchsen- und Anschlusssätze. Es gibt sie in vertikaler, rechtwinkliger und horizontaler Ausrichtung in verschiedenen Stapelhöhen als Varianten zur Durchsteck- oder SMT-Montage. Um falsches Stecken zu vermeiden, sind die Steckverbinder ein- und zweireihig polarisiert und verschlüsselt. Der umhüllte Korpus unterstützt das Blindlegen. Optionen für Schrauben, Verriegelungsclips, Reibungsverriegelungen und robuste Lötlaschen sind ebenfalls verfügbar.

Die Tiger Eye-Kabel, Stecker, Buchsen und Klemmleisten von Samtec sind ab sofort bei RS in den Regionen EMEA und Asien-Pazifik erhältlich.