Mit den technisch abgestuften Touchmonitoren der Linien 1000, 3000 und 5000 kommt dieser Hersteller, die es alternativ auch ohne Touchtechnik gibt. Die Serie 1000 mit ihren flexiblen LCD-Monitoren beinhaltet unter anderem das 12″-Gerät 1224L und den 15″-Typ 1524L mit seriellen Anschlüssen und der resistiven 5-Draht-Technik AccuTouch. Den 12″-Typ gibt es mit einem Standard-Standfuß oder mit einer stufenlos verstellbaren Standfußausführung für das Einstellen der optimalen Betrachtungshöhe. Zur Serie 3000 gehören CRT- und LCD-Touchmonitoren in zahlreichen Display-Größen von 12″ bis 21″. Sie arbeiten mit AccuTouch, CarrollTouch, IntelliTouch, iTouch oder SecureTouch und haben serielle und USB-Touchanschlüsse.


Die Modellpalette umfasst Tischgeräte sowie solche zur Front- und Rückmontage. Die Serie 5000 mit LCD-Touchmonitoren ist mit der AccuTouch-, CarrollTouch- und IntelliTouch-Technologie ausgestattet. Das Display erreicht eine Helligkeit von 300 cd/m² und 150° Blickwinkel.