Bei geringem Platzbedarf vereint der lüfterlos arbeitende 125L-LCD-Touchcomputer Touchscreen und Computer in einem Gerät. Die Abmessungen entsprechen denen eines herkömmlichen Touchscreens. Wahlweise mit IntelliTouch oder mit AkkuTouch ausgestattet, eignen sich die Geräte für Kiosk-Informationssysteme, Hausgeräte-Steuerungen, Casino-Management, Kassensysteme oder Internet-Terminals. Optional gibt es Magnetstreifenleser und ein Vakuum-Fluoreszenz-Display mit Kundenanzeige auf der Rückseite. Windows-2000- und XP-Ausführungen des Gerätes binden eine Festplatte ein, die Windows-CE.Net-Version basiert auf Festkörper-Komponenten ohne bewegliche Teile. Zwei serielle, vier USB-Anschlüsse, Ethernet, PCMCIA sowie PS/2-Maus- und Tastatur-Port ergänzen die Ausstattung.