TEM-Technologie: Ein Messbereich von 150 mm und 40 µm Auflösung kennzeichnen den Abstandssensor Las-11-150. Der Messbereich beginnt erst 1350 mm vom Sensorkopf entfernt, so dass selbst auf Entfernungen über 1 m Abstand genau gemessen werden kann. Sensoren dieser Serie arbeiten mit bis zu 10 kHz programmierbarer Messfrequenz und sind mit diversen analogen und digitalen Ausgängen lieferbar.


Der Las-9-750 erweitert die Serie Las-9 CCD-Laserabstandssensoren, die auch bei sehr großen Messbereichen genau arbeiten. Er misst im Bereich von 200 bis 950 mm Abstand vom Sensorkopf und erreicht 50 µm Auflösung. Der Sensor arbeitet mit bis zu 2,5 kHz auf nur 1,5 mm Lichtfleckdurchmesser. Es stehen Analogausgänge (4..20 mA oder 0..10 V) sowie digitale Ausgänge via RS-422 und USB zur Verfügung. (mr)


 


502iee1106