Die Temperaturschock-Systeme von Espec bieten einen geräumigen Prüfraum und benötigen weniger als 3 m² Stellfläche. Die Kammern in Zwei-Zonen-Ausführung erfüllen die hohen Anforderungen des MIL-STD-883E Standards sowie vieler anderer Standards für Temperaturwechselprüfungen.


Die Temperaturbereiche von 60 °C bis 200 °C in der Hochtemperaturzone und –65 °C bis 0 °C in der Tieftemperaturzone erlauben einen weiten Arbeitsbereich. Der Softmove-Mode ermöglicht einen nahezu vibrationsfreien Fahrkorbwechsel zwischen den Temperaturzonen. Das Modell TSE erreicht eine Temperaturausgleichsgeschwindigkeit von weniger als 5 Minuten auch ohne zusätzliche Kühlung, welche üblicherweise durch zusätzliche Zuführung von flüssigem CO<->2 erreicht wird. Der Farbbildschirm mit Berührungseingabe bietet eine anwenderfreundliche Menüführung und detaillierte Zustandsanzeige.

Espec Kennziffer 548


Fax +49/61 96/7 79 99 85