Das UDS-2020 von Eltesta (Vertrieb: Hacker Datentechnik) gehört mit einer Bandbreite von 20 GHz zu den zur Zeit schnellsten PC-Sampling-Oszilloskopen des Marktes. Das 2-kanalige Gerät ist mit „sequential equivalent time sampling“ AD-Wandlern ausgestattet und erreicht eine maximale Bandbreite von 20 GHz bei 17,5 ps Anstiegszeit und einem effektiven Rauschen von 2 mV. Zur Optimierung des Rauschabstandes kann das Oszilloskop in einen 12-GHz-Modus umgeschaltet werden.


Es stehen sowohl ein direkter DC-gekoppelter 1-GHz-Eingang mit 2,5 ps effektivem Jitter zur Verfügung als auch ein 12 GHz HF-Trigger-Eingang mit weniger als 2 ps Jitter. Zusätzlich sind Clock-Heads mit 622 Mbit/s und 2,488 Gbit/s erhältlich. Das USD-2020 verfügt über eine Selbstkalibrierung womit 1,6% vertikale und 0,4% horizontale Ungenauigkeit erreicht wird. Beim Einsatz des optionalen Pulse-Heads, mit 35 ps Anstiegszeit, kann das Gerät auch für Single-Ended und TDR-Messungen eingesetzt werden.


In der Analyse von Digitalen Kommunikationssystemen und der Charakterisierung von NRZ- und RZ-Signaltypen können z.B. Optische Transmitter bis 10 Gbit/s getestet werden. Die im Lieferumfang enthaltene Scope-Software für Windows 98/2000/XP stellt eine Vielzahl von fertigen Mathematik und Statistik-Routinen bereit, womit die eingehenden Messwerte entweder direkt online analysiert werden können, z.B. FFT-Analyse, oder offline im Anschluss an gefahrene Messungen. Das Oszilloskop kann wahlweise über USB 2.0 oder IEEE1284 (ECP Mode) an den PC angeschlossen werden.


 


516ei0706