Das Portfolio des Software-Anbieters aus Charlotte, North Carolina, USA ergänzt das Product Lifecycle Management(PLM)-Geschäft des Konzerns. Die Übernahme soll in der zweiten Novemberhälfte 2014 unter Dach und Fach sein.

Das MES-Portfolio von Camstar umfasst skalierbare und unternehmensweit einsetzbare Lösungen für Produktionsumgebungen. Diese können zentral oder auf mehrere Standorte verteilt sein. Das Unternehmen bietet unter anderem Analyseverfahren an, die Einblicke in den Ablauf komplexer, globaler Prozesse bieten. Diese Cloud-basierten Funktionen ermöglichen den Einsatz von Big-Data-Technologien im gesamten Unternehmen und über die weltweite Lieferkette hinweg.