Ultra-miniaturisierte Bewegungsdetektoren

Die MP-Serie NaPiOn ist ein auf dem Passiv-Infrarot-Wirkungsprinzip basie-render neuer ultra-miniaturisierter Bewegungsdetektor. Durch die Anwendung eines hochempfindlichen pyroelektrischen Sensorelements und einer ASIC-Signalaufbe-reitungsschaltung ist die Baugröße des MP-Sensors nur ca. ein Zehntel der Größe konven-tioneller Typen und wird als MID-Block (Molded Interconection Device) auf einem TO5-Sockel aufgebracht. Dieser weltweit kleinste Bewegungssensor eignet sich hervor-ragend für die Detektion eines sich bewegenden Objektes, das einen Temperatur-unterschied von nur 3 °C (±1) innerhalb des sensitiven Bereiches aufweist.
Die Betriebsspannung der MP-Serie liegt zwischen 3 und 6 VDC. Dabei liegt der typische Stromverbrauch des Sensors bei nur 170 µA. Die Arbeitstem-peratur des Sensors ist mit -20 bis +60 °C spezifiziert. Die Sensoren der MP-Serie haben z. B. einen Durchmesser von 10 mm und eine Länge von 14,5 mm. Zur Auswahl stehen drei verschiedene Typen:
• für große Erkennungsdistanz (bis 10 m, 110 ° x 93 °),
• der Standardtyp (bis 5 m) für gestreutes (100 ° x 82 °) bzw. konzentriertes (38 ° x 22 °) Feld und
• der hochempfindliche Typ (bis 2 m, 91 ° x 91 °) für kleine Objekte.
Als Auswerteelektronik stehen zwei Schaltungen zur Auswahl: ein DC-Typ mit Transi-storausgang (5 bis 27 VDC, PNP, 100 mA) und ein AC-Typ mit Relaisausgang (250 VAC, 5 A). Außerdem verfügen beide Typen über eine einstellbare Timer-Funktion (Aus-schaltverzögerung: 0 bis 8 min).

Matsushita Electric Works
Tel. (02236) 268 46
Fax (02236) 461 33
ESonline 03000

reich@euro.de.mew.com