453iee1114-reneseas-rx111.jpg

Renesas

Renesas: Basierend auf den 32-Bit-MCUs der RX-Familie steuern die Referenzlösungen beliebige Drei-Phasen-Permanentmagnet-Synchronmotoren an. Diese Bausteine laufen bei einer Betriebsspannung von 3 V und leisten 50 DMIPS bei 32 MHz Taktfrequenz. Die Kits sind für Geräte mit mittlerem bis hohem Dynamikverhalten und geringen Stücklistenkosten vorgesehen, liefern bis zu 7 A bei 24 VDC und wurden mit mehr als 30 unterschiedlichen Motoren getestet. Besondere Merkmale sind das automatische Tuning der proportional-integralen Stromkoeffizienten Kp und Ki, die Ermittlung der intrinsischen Motorparameter Rs, Ls und Λm, die Visualisierung von Motorphase und -strom sowie der Schrittantwort in Echtzeit und die dynamische Modifikation der PWM-Frequenz und der Steuerschleife. Im Lieferumfang enthalten ist eine intuitive grafische PC-Benutzeroberfläche mit einem einsatzbereiten Umrichter-Prototypen als Referenz.

SPS IPC Drives 2014, Halle 5, Stand 560