Hans Wimmer von Bernecker und Rainer in Eggelsberg, Österreich.

Hans Wimmer von Bernecker und Rainer in Eggelsberg, Österreich.

B&R expandiert wieder, verkündete deren Geschäftsführer Hans Wimmer: Die Firma kehrt zurück zum gewohnten Wachstum von durchschnittlich 15 Prozent pro Jahr. Aufgeschlüsselt geht der Umsatz 2010 zu 2009 um rund 47 Prozent nach oben, verglichen mit 2008 sind das rund 20 Prozent plus. Als Umsatzziel stehen für 2014 rund 600 Millionen Euro im Raum – dafür wurden 2010 die Fertigungskapazitäten aufgestockt. Erreicht werden soll das Ziel neben selektiven Zukäufen wie Mondial, vor ­allem organisch durch Produktneuvorstellungen: Auf der SPS/IPC/Drives zum Beispiel kompakte Servoantriebe, Wechselrichter, Steuerungs- und Bedientechnik sowie Anschlusstechnik.