Mit einem Umsatzplus von 20 % hat der Schweizer Verkabelungsspezialist Reichle & De-Massari im Jahr 2006 den Wachstumskurs fortgesetzt. Die Gruppe erzielte mit 121,5 Mio. 1 (196 Mio. CHF) Umsatz das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte. Die deutsche Tochtergesellschaft verzeichnete 2006 ein Wachstum von 26 %. In Osteuropa und in den Balkanstaaten stieg der Umsatz um mehr als 20 %. Im Mittleren Osten erhöhte sich der Umsatz um 90 %, genauso wie in der Gesamtregion Asien. Die Schweiz ist mit einem Anteil von 25 % am Gesamtumsatz das bewährte Standbein.