„Die Kollegen von Rethink bringen nicht nur in Bezug auf die Technologie, sondern auch hinsichtlich Marktanforderungen sowie Kundenbedürfnissen eine großartige und langjährige Expertise ein“, sagt Jürgen von Hollen, Präsident von Universal Robots.

Zudem bietet UR eine kostenlose Garantieverlängerung für Unternehmen, die ihren Rethink Roboter durch die Modelle von UR ersetzen möchten. Die Aktion gilt für Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Mit der Initiative möchten wir Nutzern der Rethink Modelle Baxter und Sawyer eine nachhaltig starke Roadmap für ihre automatisierte Zukunft bieten“, sagt Helmut Schmid, Geschäftsführer der Universal Robots (Germany) und General Manager Western Europe. „Speziell kleinen und mittleren Unternehmen, die in der Vergangenheit mutig in die Cobot-Technologie investiert haben, möchten wir jetzt unter die Arme greifen und sie beim Übergang zu einer langfristig sicheren Automatisierungslösung unterstützen.“

Ende Oktober hatte die Hahn-Gruppe die Technologie von Rethink Robotics übernommen.

Kollaborierende Roboter machen inzwischen den am schnellsten wachsenden Bereich der gesamten Industrierobotik aus. Laut BIS Research soll dieser von 283 Mio. US-Dollar im Jahr 2017 auf 3,26 Mrd. US-Dollar im Jahr 2022 ansteigen.