Universalmotorregler Actronic-Solutions

Universalmotorregler Actronic-Solutions

Actronic: Anwendungsgebiet sind v.a. Multiachskonfigurationen wie in Mikroskopen oder Handlingssystemen der Medizintechnik, Laborautomation und Halbleiterindustrie. Die Betriebsspannung für den dreiachsigen M3 Plus liegt bei 14 bis 90 VDC und es können Motorströme von 5 A Dauer bzw. 10 A Spitze pro Achse bereitstehen. Für den vierachsigen M4 Plus beträgt die Betriebsspannung 14 bis 55 VDC und pro Achse stehen 3 A Motorstrom dauerhaft zur Verfügung. Die Steuerungselektronik lässt sich durch eine von der Leistungsseite unabhängigen Hilfsspannung versorgen. Beide Versionen bieten diverse digitale Eingänge und Ausgänge. High Speed Position Capture ist ebenso möglich wie das positionsgetriggerte Setzen eines Ausgangs. Beim M3 Plus lässt sich pro Achse ein analoger ±10-V-Eingang mit 12-Bit-Auflösung als Sollwertpfad nutzen. Bei beiden erfolgen Parametrierung und Programmierung über die RS232-Schnittstelle. Die Module messen 102x85x21 (M3 Plus) bzw. 102x76x21 mm³ (M4 Plus).

SPS IPC Drives 2018: Halle 1, Stand 158