Absauganlage ULT 200

Absauganlage ULT 200 ULT

Die Absauganlagen lassen sich mit unterschiedlichen Filtereinheiten bestücken, etwa für höhere Mengen an Luftschadstoffen oder mit Aktivkohle. Anwender können jedes Gerät mit bis zu vier Erfassungselementen wie Absaugarmen oder Schläuchen ausstatten. Aufgrund der integrierten Unterdruck-Konstanthaltung sowie wählbaren Druckbereichen passt sich die Absaugleistung automatisch an die erforderliche Schadstofferfassung an. Dies betrifft vor allem die Absaugung an mehreren Arbeitsplätzen, wo sich die Saugleistung automatisch reduziert, wenn nur zwei von vier Absaugstellen aktiv sind. Dazu kommt jede Menge Originalzubehör wie Fußschalter zum Ein- und Ausschalten, Absaugschläuche unterschiedlicher Längen, Y-Schlauchstücke, Muffen, Reduzierungen oder eine Konsole zur Installation von Absaugarmen direkt auf der Anlage.

SMT Hybrid Packaging 2018: Halle 5, Stand 212