704pr1114-htv-lager-everstock.jpg

HTV

Hier kann jeder, der noch originalverpackte elektronische Serienbauteile übrig hat, diese jahrelang kostenlos einlagern. Die Bauteile werden mit dem TAB-Langzeitkonservierungsverfahren im Hochsicherheitsgebäude bis zu 50 Jahre gelagert und stehen selbst nach vielen Jahren wie neu zur Verfügung. Bei Verkauf der Ware erfolgt eine Rückerstattung des Einkaufspreises. Bis zum Verkauf haben Kunden Zugriff auf die Ware. Wichtige Dokumente und Herstellerunterlagen konserviert das Permadoc-Verfahren. Außerdem erweitern neue Analytik-Dienstleistungen wie Material- und Schichtdickenuntersuchungen mittels RFA (Röntgen-Fluoreszenz-Analyse) und metallurgische Untersuchungen das umfangreiche Service-Angebot.

electronica 2014: Halle A4, Stand 234