Alle drei Modelle der Horizon-Produktreihe von DEK zeichnen sich nun durch höchste Präzision und Reproduzierbarkeit aus, angeführt durch das Modell Horizon 01i, das eine Prozessfähigkeit von 2,0 Cpk @ +/-25 µm erreicht. Neu ist auch die Dokumentation der Maschinenleistung durch statistische DPMO-Daten (Maß für die Fehlermöglichkeiten). Bei den anderen Modellen der Reihe wurden Funktionalität und Produktivität durch Einführung bzw. Erweiterung von Technologien zur Reinigung der Schablonenunterseite und zur Druckverifizierung ausgebaut.

Die mehrfach ausgezeichnete DEK-Technologie Cyclone, das Reinigungssystem der Schablonenunterseite, steht nun auch für das Modell Horizon 03i zur Verfügung. Cyclone ist eine hervorragende Technologie zur schnellen und effizienten Reinigung der Schablonenunterseite. Neben den kürzeren Reinigungszeiten liefert es einen weiteren Durchsatzvorteil: Zwischen den Papierrollenwechseln können längere Intervalle gefahren werden und die Wechsel selbst nehmen weniger Zeit in Anspruch. Die gesamte Horizon-Reihe ist nun auch mit Hawkeye erhältlich.

Dieses Prüfkonzept isoliert fehlerhafte Leiterplatten mithilfe einer schnellen Gut/Schlecht-Prüfung und umgeht so eine datenintensive Inspektion während der Hochgeschwindigkeitsproduktion. Im Gegensatz zu anderen Systemen ist HawkEye in der Lage, Leiterplatten zu 100 % im Produktionstakt zu überprüfen.

537pr0708