USB-Messmodule der Version DT 9834-32 verfügen über ein USB 2.0-Interface und ermöglichen Summenabtastraten bis 500 kHz sowie eine A/D-Auflösung von 16 Bit. Alle Ein- und Ausgänge sind vom USB 2.0-Interface galvanisch isoliert. So lassen sich hohe Messgenauigkeiten realisieren; der PC ist gegen Überspannung geschützt. Das Modul hat 32 digitale I/O-Kanäle sowie fünf Counter/Timer mit jeweils 32 Bit Auflösung. Die Serie ermöglicht die synchrone Erfassung aller Ein- und Ausgänge. Dadurch können analoge und digitale Eingänge sowie die Zählerstände mit 500 kHz Summenabtastrate synchronisiert eingelesen werden. Das Modell ist in zwei Ausführungen erhältlich: Als anschlussfertige Box mit robustem Metallgehäuse und Schraubklemmen oder als OEM-Plantine zur Integration in individuelle Lösungen.(as)