Die Jenaer GÖPEL electronic GmbH bietet eine Widerstandsgeberkarte als USB-Einsteckkarte oder Stand-Alone Tool namens basicCON USB-Modul an. Das Modul dient zur Simulation von veränderbaren Widerständen mit Werten von 0 ? bis 1 M? und 0,5 ? Auflösung. Beide Kanäle sind potentialfreie an die Ausgänge herausgeführten. Widerstandsverläufe lassen sich über den Treiber programmieren und werden unterbrechungsfrei ausgegeben. Für kleiner Widerstandswerte ist der Anschluss in 4-Leitertechnik gewährleistet. Zum Abspeichern von Kalibrierdaten steht ein nicht-flüchtiger on-board Speicher zur Verfügung.

635ei0707