USB-Multifunktionsmessmodule USB-2408 und USB-2416

USB-Multifunktionsmessmodule USB-2408 und USB-2416 MCC

MCC: Die 24-Bit-Messgeräte bieten bis zu 64 analoge Eingänge, die sich auf unterschiedliche Thermoelementtypen und Spannungsbereiche einstellen lassen. Außerdem sind bis zu vier Analogausgänge sowie digitale I/O-Kanäle und Zähler vorhanden. Es sind Abtastraten bis 1 kS/s möglich. Die Modelle USB-2408 verfügen über 16 SE bzw. bis zu acht differentielle analoge Eingänge sowie acht digitale I/Os und zwei Ereigniszähler. Optional ist das Messgerät auch mit zwei analogen Ausgängen erhältlich. Die Stromversorgung erfolgt über den USB-Anschluss.

Dagegen besitzt die USB-2416-Serie bis zu 64 SE Analogeingänge, die sich paarweise als Differenzeingänge konfigurieren lassen. Des Weiteren können Anwender auf bis zu 24 digitale I/O-Kanäle, zwei Zähler sowie optional auf vier analoge Ausgänge zugreifen. Zur Stromversorgung dient ein mitgeliefertes Netzteil. Alle Modelle sind bis 500 VDC zum USB isoliert, die Sensoren werden direkt über Schraubklemmen angeschlossen. Zum Lieferumfang gehören Gerätetreiber für Windows und Linux.