Schneider: Die Gerätereihe von USV-Anlagen erreicht Pufferzeiten von mehreren Stunden. Die Anlagen sind im Industrieschrank untergebracht und sowohl mit einem elektronischen als auch mit einem manuellen Service-Bypass ausgestattet. Eine weitere Besonderheit ist die integrierte Anschlussmöglichkeit für eine externe Notstromversorgung. Diese kann nicht nur die Akkus aufladen, sondern auch gleichzeitig kritische Verbraucher mit Strom versorgen. (pe)


 


673iee0806