Mit den kompakten Steckverbinder der Serien 636 und 637 ist eine weite Palette an Kombinationsmöglichkeiten realisierbar.

Mit den kompakten Steckverbinder der Serien 636 und 637 ist eine weite Palette an Kombinationsmöglichkeiten realisierbar.W+P Products

Ausgelegt sind die Signalkontakte für Ströme bis 5 A, die Power-Kontakte für Ströme von 10 bis 40 A und die Coax-Kontakte für Frequenzen bis 3 GHz. Realisierbar ist eine weite Palette an Kombinationsmöglichkeiten der drei verschiedenen Kontaktarten, angefangen von 2W2 bis hin zu 36W4.

Die D-SUB-Kombinations-Steckverbinder vereinen die Vorteile von geschirmten Standard-I/O-Verbindern mit der Flexibilität von kundenspezifischem Design. Interessant ist ihr Einsatz beispielsweise in den Bereichen industrielle Automation, Medizin-Elektronik, Maschinen- und Anlagenbau, Outdoor-Telekommunikation und in industriellen Mess- und Steuersystemen.

Erhältlich sind die beiden Serien in gerader und gewinkelter Ausführung, als Lötstift- und auch als Lötkelchversion. Das Kontaktmaterial der gedrehten Power- und Signalkontakte besteht aus einer Kupferlegierung mit einer vergoldeten Oberfläche über einer Nickelsperrschicht. Der Durchgangswiderstand beträgt weniger als 20 mW, eine sichere Funktion ist in einem Temperaturbereich von –55 bis +125 °C gewährleistet.