Cable Design Tool

Cable Design Tool Pickering

Die richtigen Verbindungsprodukte fehlen oft noch nach der Auswahl der Messgeräte und Schaltprodukte für ein Testsystem. Die Suche danach kann sich zu einem sehr komplexen Prozess entwickeln, der sehr zeit- und kostenintensiv werden kann – in manchen Fällen kann die Verkabelung sogar die Anschaffungskosten der Geräte übersteigen.

Die kabeltechnische Auslegung für ein Prüfsystem ist wahrscheinlich der letzte Abschnitt in der Entwicklung einer Prüfeinrichtung. Und weil eine gute Verkabelung äußerst wichtig für Wiederholbarkeit und Genauigkeit ist, braucht es Sorgfalt und Expertise. Je nach Anwendung muss der Prüfingenieur Prüfspezifikationen wie Spannung, Strom, Temperatur, Einfügungsdämpfung und vieles mehr berücksichtigen. Danach müssen die Verbindungen zwischen den Instrumenten und dem Prüfling (DUT) bestimmt und die Art der Steckverbinder, Gehäuse, sowie Leiterlänge und Leitertyp gewählt werden. Wenn der Prüfingenieur kein Experte auf dem Gebiet der Verkabelung ist, dann kann sich die Suche nach geeigneten Kabeln  und Steckverbindern zu einer recht aufwendigen Aufgabe entwickeln.

Pickering, seit über 30 Jahren führendender Anbieter von  Signalschalt- und Simulationslösungen  im Bereich der Test- und Messtechnik, kennt die Bedeutung einer leistungsstarken und zuverlässigen Verbindung zwischen den Komponenten eines Testsystems und dem Prüfling. Aus diesem Grund hat das Unternehmen die Tochterfirma für Verbindungstechnik, Pickering Connect, gegründet, die ein umfassendes Sortiment von über 1200 hochwertigen Kabel- und Steckverbinderlösungen anbietet. Es gibt jedoch Fälle, in denen Standardkabel nicht geeignet sind und spezielle Steckverbinder und Kabeltypen oder spezifische Kabelbäume benötigt werden. Das kostenlose Online Cable Design Tool (CDT)  von Pickering ist ein einfaches und effizientes Werkzeug zum Entwurf kundenspezifischer Kabellösungen.

Cable Design Tool - Bildschirm

Cable Design Tool – Bildschirm Pickering

Das Kabel selbst ist mit ein paar Klicks gezeichnet, dann werden Steckverbinder, Steckergehäuse und Drähte aus der Bibliothek hinzugefügt. Die Kontaktzuordnung kann durch Anklicken der einzelnen Pins selbst definiert werden oder man wählt die automatische Verbindungsoption, bei der auswählbare Kontaktgruppen 1:1 verbunden werden. Eine dritte Möglichkeit ist der Import einer .csv-Datei,  in der  die Signalzuordnung beschrieben ist.

Zurzeit sind etwa 500 Steckverbinder und 400 Draht- und Kabelarten in die Bibliothek eingepflegt (und es werden täglich mehr). Diese können nach Eigenschaften sortiert werden: Kontaktzahl, Steckertyp, Nennspannung, Anzahl der Leiter, Art der Isolierung, Leiterquerschnitt und mehr.

Darüber hinaus stehen weitere und sehr nützliche Funktionen wie die Definition von Abschirmung, Ummantelung, Kennzeichnung und Bündelung zur Verfügung.

Das CDT ist ein kollaboratives Tool, das es mehreren Personen ermöglicht, an einem Entwurf zu arbeiten. Nach Fertigstellung wird dieser zur Überprüfung an Pickering übermittelt und  ggf. kostensparende Änderungen vorgeschlagen und das Design durch die Verwendung sofort verfügbarer Komponenten für eine einfache und schnelle Herstellung optimiert.

Hier gelangen Sie zur Webinaraufzeichnung des Cable Design Tools von Pickering

Wenn der Entwurf in der endgültigen Fassung vorliegt, kann mit dem Werkzeug ein vollständiges Kabeldatenblatt mit allen Teilenummern, Längen, Kennzeichnungen und der Kontaktzuordnung für jeden Pfad erstellt werden und steht als PDF zur Verfügung. Dieses Datenblatt dient als Spezifikation für die Kabelfertigung bei Pickering, falls der Kunde eine Zusammenarbeit mit Pickering wünscht. Andernfalls kann der Kunde den Entwurf auch gerne für Anfragen bei anderen Kabelanbietern nutzen.

Kabellösungen

Kabellösungen Pickering

Pickering reagiert zeitnah auf jede neue Kabelanfrage und informiert über den Aufbau, das Material, die Herstellbarkeit und die Eigenschaften des Kabels sowie über die zu erwartenden Kosten. Die Lieferzeit beträgt üblicherweise vier bis fünf Wochen ab Auftragseingang.

Pickerings Schwesterfirma Pickering Connect liefert das, was der Kunde benötigt. Die Flexibilität beginnt bereits mit dem ersten Kontakt. Die Techniker können Kabelanfragen in vielen Formaten (AutoCAD, Visio-Dateien, Excel-Tabellen, Beschreibungen im Textformat) bearbeiten und komplexe, kundenspezifische Verkabelungen analysieren, entwerfen und fertigen. Das Pickering Team steht dem Kunden mit Rat und Tat zur Seite, ganz gleich ob es sich nur um die Modifizierung bestehender oder die Entwicklung neuer Designs handelt. Die hauseigene Produktion von Pickering ist flexibel, um solchen Anforderungen gerecht zu werden und fertigt Losgrößen von 1 bis zur Großserie.

Weitere Informationen zum Cable Design Tool unter: www.pickeringtest.com