Sensoren der VeriSens-Familie sollen die Lücke zwischen klassischen Sensoren und komplexen Vision-Systemen schließen. Sie bieten umfangreiche Funktionen für eine Vielzahl von Inspektionsaufgaben in der Automatisierungstechnik. Die kompakten Sensoren sind mit dem FEX-Prozessor ausgestattet, der konturbasiert in Echtzeit geometrische Merkmale von Prüfobjekten berechnet. Der Vorteil dieses Verfahrens besteht darin, dass es tolerant auf wechselnde Umgebungsbedingungen wie schwankende Lichtverhältnisse reagiert. Die einfach zu bedienende grafische Benutzeroberfläche reduziert den Aufwand bei der Parametrierung von Applikationen. Vorkonfigurierte Softsensoren unterstützen auch Nichtspezialisten bei der schnellen Umsetzung ihrer Aufgabenstellung.