Zu der Produktpalette von Sicherheitsschaltern ist eine Verriegelungseinheit hinzugekommen, die zusammen mit dem Auswertegerät die Kategorie 4 nach EN 954-1 erfüllt. Die Verriegelungszunge kann mit einem minimalen Radius von 190 mm ab Gehäuseendpunkt in den Verriegelungsschlitz eintauchen. Die Betätigung je nach Befestigung ist von allen Seiten des Sensorkopfes möglich. Die maximale Zuhaltkraft liegt bei 1000 N. Die Kraft, gegen die entriegelt werden kann, liegt mit 60 N vergleichsweise hoch. Die Auswerteeinheit hat einen integrierten Timer, der die Ausgangskontakte zeitverzögert (10 s bis 1 h) ausschalten lässt. Ein externer Stillstandmelder kann an einen entsprechenden Eingang angeschlossen werden.