Sicherheits-Verriegelungsschalter SLC  Bernstein

Sicherheits-Verriegelungsschalter SLC Bernstein

Bernstein: Während die mechanisch beanspruchten Bestandteile wie der drehbare Kopf aus Metall gefertigt sind, ist das Gehäuse aus Kunststoff. Für die Maschinenanbindung ist ein M12-Steckverbinder integriert, die Kontaktbestückung ist flexibel. Um die Zuhaltung bei ausgeschalteter Maschine zur Montage oder Instandhaltung zu öffnen, gibt es an der Vorderseite standardmäßig eine versiegelte Hilfsentriegelung. Als weitere Funktionen für schnelles Eingreifen sind eine Notentsperrung oder eine Fluchtentriegelung erhältlich. Die auf der Vorderseite montierte Notentsperrung ermöglicht im Notfall ein sofortiges Öffnen von außen. Dagegen ermöglicht die Fluchtentriegelung auf der Rückseite im Notfall ein sofortiges Öffnen von innen. Der Verriegelungsschalter eignet sich für alle Anwendungen, die Sicherheitsschalter für die Maschinensicherheit einsetzen, etwa in Verpackungsmaschinen und -anlagen, Holzbearbeitungsmaschinen, Dreh- und Fräsmaschinen, Lebensmittelmaschinen oder Spritzgussmaschinen.

SPS IPC Drives 2018: Halle 7A, Stand 240