Die Leiterplatte zum Auffressen

Eine Leiterplatte aus Schokolade – wie lecker! Verschenken Sie doch eine zu Weihnachten. Petra Gottwald

„Was es nicht alles gibt“, habe ich mir gedacht (auch wenn die Post leider etwas ungestüm damit um ging) und schwupps die wupps im Netz nach „originellen“ Leiterplatten gesucht – und fündig geworden: Da gibt es Ohrringe und Schmuck aus Leiterplattenresten und – Hut ab – die Hobbybäcker machen sich viel Arbeit mit sehr kreativen Leiterplattentorten. Zudem zieren Leiterplattenmotive ganz aktuell Mundschutzmasken, Taschen, Untersetzer und T-Shirts sowie Uhren, Küchenschürzen, Gürtelschnallen, Krawatten oder Schlüsselanhänger.

Und falls Sie jetzt noch ein Geschenk für Ihre Liebsten suchen, einfach die beiden Wörter „Geschenk Leiterplatte“ in eine der Internet-Suchmaschinen eingeben. Sie werden staunen, wie inspirierend Leiterplatten sein können. Hier nur eines von vielen Beispielen:

Die Productronic wünscht frohe Weihnachten

Zusammen mit dem ganzen Team aus der Redaktion, dem Verkauf und allen Productronic-Beteiligten beim Hüthig-Verlag wünsche ich Ihnen allen gesegnete Weihnachten, erholsame Feiertage und vor allem einen guten Start ins Jahr 2021! Übrigens: Auf ein inspirierendes Jahr 2021 in der Elektronikfertigung freue auch ich mich, denn die Productronic wird 40. Bleiben Sie uns treu!

Ihre Petra Gottwald, Chefredakteurin Productronic