Mit einer Einbaulänge von 245 mm kann der Verstellantrieb LA12 auch in sehr engen Applikationen eingesetzt werden. Ohne Last beträgt die Verfahrzeit 50 mm/s, bei Volllast 28 mm/s. Dabei können Kräfte bis 750 N bewegt werden, z.B. in industriellen oder landwirtschaftlichen Maschinen wie Futteranlagen, Belüftungsanlagen, aber auch in Möbeln wie elektrisch verstellbaren Sesseln oder Stühlen. 


Ein eingebauter Endlagenschalter stellt sicher, dass der Antrieb bei Erreichen einer der beiden Endpositionen gestoppt wird. Eine max. Einschaltdauer von 100% ermöglicht den Einsatz speziell in der Automation, die eine permanente Verstellung von Modulen erfordert. Mit Schutzarten von IP 65 und IP 66 und Umgebungstemperaturen von -20°C bis +40°C arbeitet das Modul auch im Freien. Eine Version für den Anschluss an eine SPS ist ebenfalls erhältlich.