Mechanische Verstellgetriebe der Serien VBG und VBA, die ein Planetenge-triebe mit drei oder mehr Planetenrädern enthalten, werden dann zur Ge-schwindigkeitskontrolle eingesetzt, wenn Staub oder hohe Luftfeuchtigkeit herrschen oder elektronische bzw. Riemen-Lösungen an ihre Grenzen sto-ßen. Die Getriebe der Serie VBG im robusten Gussgehäuse gibt es in sie-ben Baugrößen mit Leistungen von 0,2 bis 11 kW. Die Serie VBA umfasst drei Größen mit Leistungen zwischen 0,12 und 1,5 kW. Diese Verstellgetriebe haben Aluminiumgehäuse mit Kühlrippen für eine wirkungsvolle Wärmeab-fuhr.


Die Planetenräder mit engen Toleranzen sind für einen sanften, ruhigen Lauf ausgelegt. Es ist eine stufenlose Geschwindigkeitsverstellung inner-halb des Untersetzungsverhältnisses bis 1:65 möglich. Die Getriebe eignen sich für Anwendungen, bei denen es zu Schlägen oder Überladungseffekten kommen kann. Vor den Getrieben lässt sich zusätzlich ein Differenzial mon-tieren. Als Zubehör gibt es unter anderem Servomotorsteuerungen, Nähe-rungssensoren, Winkelcodierer und Digitalscanner.