Die kontaktlosen RSC-Hallsensoren VertX erfüllen IP65 und sind mit einer integrierten CANopen-Schnittstelle ausgestattet. Die kompakten Winkelaufnehmer mit einem Durchmesser von 51 mm bei einer Tiefe von 28 mm und einem Gewicht von 170 g können konventionelle Leitplastikpotentiometer ersetzen. Nullpunkt, Drehrichtung, Node-ID, Baudrate sowie die Sendezykluszeit für die Positionswerte lassen sich frei konfigurieren. Die Genauigkeit beträgt 10 bit, die Auflösung 12 bit, was einer Genauigkeit von 0,35° bei einer Auflösung von 0,1° und einer Hysterese von ± 0,045° entspricht.


Die zulässigen Versorgungsgleichspannungen liegen zwischen 12 und 30 V; die max. Drehzahl beträgt 6000 min-1. Innerhalb des Betriebstemperaturbereichs von 0 bis 70 °C darf die Luftfeuchte 98 % nicht überschreiten (nicht kondensierend). Das verwendete CAN-Protokoll ist kompatibel zu CANopen nach den Standards der CiA DS-301 Rev 4.01 und dem Standard-Geräteprofil DSP-406 Rev. 2.0 nach Encoderklasse C1. (pe)