Sie unterscheiden sich in den Ausgangsströmen von 100 und 300 mA. High- und Low-Side-MOSFETs sind enthalten. Als Gehäuse sind SOT-89-5, DFN2527-10 und WLCSP-8-P1 erhältlich. Es sind eine Reihe von Schutzschaltungen integriert, wie zum Beispiel eine Unterspannungssperre, eine Softstart-Schaltung und eine Strombegrenzung. Beide Wandler verfügen über eine optionale Auto-Discharge-Funktion.

VFM

Die DC/DC-Wandler RP511 und 512 in verschdenen Gehäuseformen.