Mit dem Stack-Video-Datenaufzeichnungssystem von Mestec lassen sich erstmals bis zu 256 Datenkanäle von beliebigen Messstellen im Fahrzeug synchron mit bis zu vier Kameras und zwei Audiokanälen aufzeichnen und analysieren. Die 256 Datenkanäle werden dabei vom Datenaufzeichnungsgerät mit Solid-State-Speicher aufgezeichnet. Parallel dazu erfasst der Digital-Videorekorder (DVR) die Video- und Audiosignale der Kameras und Mikrofone zeitsynchron. Anschließend werden sie auf einem PC synchronisiert und zu einem einzigen Datensatz kombiniert. (boe)


 


466iee0506