Quelle: TL Electronic

Quelle: TL Electronic

TL Electronic: Mit der Serie Embeddedline EL211x steht eine neue Generation besonders kompakter Rechnereinheiten bereit, die kostengünstige Hochleistung und Langzeitverfügbarkeit der Komponenten bieten. Die Embedded-PCs mit einer Grundfläche von nur 210×220 mm lassen sich horizontal wie vertikal nahezu beliebig skalieren. Dabei reicht die Auswahl der Prozessoren vom energieeffizienten Atom-N270-Prozessor bis hin zum Core i7-620M, der mit 2,66 GHz taktet und auf bis zu 8 GB DDR3-SDRAM zugreift. Platz für Software und Daten bietet die 2,5″-Sata-Festplatte mit 250 GB. Für Spielraum auch bei nachträglichen Erweiterungen sorgen wahlweise ein oder zwei PCI-Steckplätze. Vielfältige Anbindungsmöglichkeiten bieten zudem bis zu je vier serielle COM-Schnittstellen (RS232/RS422/RS485) sowie vier USB, zwei RJ45 für Gigabit-Ethernet, zwei PS/2, Audio-I/O, VGA, die HDMI-aufwärtskompatible DVI-D und optional W-LAN. Mit einem Betriebstemperaturbereich von 0°C bis +50°C lässt sich diese Kompakt-Industrie-PC-Serie sowohl in der Industrie, der Prozesssteuerung, der Messtechnik als auch in der Gebäudeleittechnik einsetzen. Der Eingangsspannungsbereich geht von 12 bis 25 VDC bzw. optional 100 bis 240 VAC.