Bildergalerie
Quelle: Barksdale
Quelle: Barksdale

Barksdale: Der leicht angeschrägte Kopf des IP65/IP67-Schalters mit einem Durchmesser von weniger als 40 mm ist gleichzeitig Anzeige- und Bedienzentrale. Das vierstellige Display aus 9 mm hohen LEDs ist auch von der Seite gut ablesbar, weitere LEDs zeigen Schalt- oder Alarmstatus an. Bis 400 bar sind keramische Druckmesszellen im Einsatz, im Bereich 0 … 600 bar sind es piezoresistive Druckmesszellen. Bei 12 bit digitaler Auflösung ist die Wiederholgenauigkeit mit ±0,1% FS spezifiziert, wobei der kompensierte Temperaturbereich zwischen -10°C und +70 °C liegt. Neben den Schaltfunktionen bieten die Geräte Funktionalitäten als Drucktransmitter mit Analogausgang im Format 4 … 20 mA oder 0 … 10 V. Die Ausgangssignale lassen sich zwischen 25% und 100% FS skalieren. Bei einer Stromaufnahme von max. 50 mA ohne Last ist die Betriebsspannung mit 15 bis 32 VDC spezifiziert. Die Druckschalter eignen sich besonders für Anwendungen im Maschinenbau, etwa für Hydraulik, Kühlung, Schmierung oder Kompressoren, lassen sich aber auch im Energiesektor und in Stahlwerken einsetzen.