Analog Devices stellt unter den Bezeichnungen ADM1184 und ADM1186 zwei Vierfach-Spannungsüberwachungs- und Sequencer-ICs „mit der industrieweit höchsten Genauigkeit“ vor. Die neuen Bauteile bieten eine Genauigkeit von <±0,8% und ergänzen die „branchenweit einzige Überwachungs- und Sequencer-Familie, welche bei Systemen mit 2 bis 12 Versorgungsspannung eine Genauigkeit von <±1% bietet“.

Die in SMD-Gehäusen der Typen MSOP bzw. QSSOP integrierten ADM1184 und ADM1186 enthalten jeweils vier Präzisions-Komparatoren mit 0,6-V-Referenzen zur Überwachung separater Versorgungsspannungen. Die neuen ICs arbeiten an 2,7 bis 5,5 V und verfügen über vier Eingänge, die zur Überwachung verschiedener Spannungspegel mit externen Teilern programmiert werden können. Der ADM1186 ermöglicht darüber hinaus das Power-Up- und Power-Down-Sequencing in Hardware und benötigt daher keine Software-Unterstützung.

371ei0508