Bildquelle: Vierling

Bildquelle: Vierling

Im September 2010 machte die Rinde-Technologie- Roadshow Station bei Vierling in Ebermannstadt bei Forchheim. Rinde ist ein deutscher Leiterplattenhersteller aus Remscheid, der im Rahmen der Roadshow an zehn Orten in Deutschland eintägige Fachveranstaltungen mit technischen Vorträgen rund um Leiterplattenfertigung und -bestückung durchführte. An allen Standorten arbeitet man mit bekannten L eiterplattenbestückern und Forschungseinrichtungen zusammen. In Ebermannstadt referierten Rinde, Vierling und weitere Technologiepartner über Themen wie Entwicklungssoftware, Leiterplattendesign und Wärmemanagement. „Wir haben jeweils die technologisch führenden und überregional bekannten mittelständischen EMS-Dienstleister ausgewählt“, erklärt Lothar Sentensky, Verkaufsleiter bei Rinde. „Für Nordbayern war Vierling erste Wahl.“

Die Teilnehmer erwartete ein vielseitiges Programm mit Vorträgen über Entwicklungssoftware, Basismaterialien, Pastenschablonen, Leiterplattentechnologie, Wärmemanagement, LED-Lösungen und Speziallacke für die Elektronikproduktion. Referenten von Rinde und Vierling sowie von weiteren Partnern wie Zitzmann, Technolam, Neumüller Elektronik, Cadilac Laser und Lackwerke Peters stellten aktuelle technische Möglichkeiten und Trends vor.