Michael Dams, NI Director Central Europe betonte die Bedeutung der VIP-Kongressbände.

Michael Dams, NI Director Central Europe betonte die Bedeutung der VIP-Kongressbände.Hans Jaschinski

Bei der Keynote des ersten Veranstaltungstags gaben zunächst Michael Dams, Director Central Europe, und Francis Griffiths, Vice President of Sales and Marketing Europe, einen Überblick über die Unternehmensentwicklung von National Instruments in Deutschland und Europa. Eric Starkloff, Vice President Product Marketing System Platform, referierte im Anschluss über die neuesten Trends bei automatisierten Test- und Embedded-Systemen.

Sämtliche für den VIP-Kongress 2012 eingereichten Anwenderberichte sind in einem

Francis Griffiths, VP Sales and Marketing Europe, gab u.a. die offizielle Eröffnung des NI-Fertigungsstandortes in Penang bekannt.

Francis Griffiths, VP Sales and Marketing Europe, gab u.a. die offizielle Eröffnung des NI-Fertigungsstandortes in Penang bekannt.Hans Jaschinski

begleitenden Tagungsband mit knapp 100 Beiträgen erschienen.

Unter den eingesandten Beiträgen wurde dieses Jahr das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie für den Beitrag „GSM-Passiv-Radar mit 16×8-Empfänger ECHSE“ mit dem „Best Paper Award“ ausgezeichnet. Stellvertretend für das Autorenteam nahm Matthias Mandt den Preis entgegen.

Der 18. VIP-Kongress wird am 23. und 24. Oktober 2013 erneut in Fürstenfeldbruck bei München stattfinden.

 Matthias Mandt (rechts) nahm aus den Händen von Rahman Jamal stellvertretend für das Fraunhofer-Team den „Best Paper Award“ für den Beitrag „GSM-Passiv-Radar mit 16x8-Empfänger ECHSE“ entgegen.

Matthias Mandt (rechts) nahm aus den Händen von Rahman Jamal stellvertretend für das Fraunhofer-Team den „Best Paper Award“ für den Beitrag „GSM-Passiv-Radar mit 16×8-Empfänger ECHSE“ entgegen.Hans Jaschinski