MSD, XSD, Super Dry Super Dry Totech

MSD- und XSD-Trockenschränke, Handling- und Lagersystem Super Dry Super Dry Totech

Die Trockenschränke entfeuchten bis unter 0,5 %rF und übertreffen damit die Vorgaben IPC/Jedec J-Std-033C. Als skalierbare externe Lagerlösung bietet das Unternehmen den Long Term Storage Service (LTS²) an. Für Unternehmen, die eine sichere betriebsinterne Lagerung wünschen, aber nicht in Trockenschränke investieren wollen, gibt es die Dry-Air-Only-Lösung. Hier zahlen Endkunden nur für den Verbrauch an trockener Luft. Mit dabei sind außerdem modulare Trockenschranksysteme der MSD-Serie. Bei der XSDR-Serie handelt es sich um Trockenschränke zum Zurücksetzen der Floor-Life-Zeit. Jede Kammer eines Reset-Schranks kann die Floor-Life-Zeit von bis zu zehn verschiedenen Bauteilchargen überwachen und zurücksetzen. Kühlschränke der XSDC-Serie dagegen bieten eine stabile Innentemperatur von 2 bis 20 °C. Zu den weiteren Exponaten zählt der Dry Tower, ein vollautomatisches, robotergesteuertes Bauteilhandling- und Lagersystem zum Einbinden in WMS-Systeme. Der Tower verwaltet Zehntausende von Rollen und Magazinen und passt sich jeder Anforderung in der Misch- und Volumenfertigung an.

SMT Hybrid Packaging 2018: Halle 4A, Stand 456