Flir Systems: Die Wärmebildkamera ThermoVision A20-M gibt es bis Ende September im Bundle mit dem Analysesoftwarepaket ThermaCAM Researcher. Mit diesem Paket lassen sich u. a. Produktionsprozesse überwachen oder Forschungsdaten erfassen. Die Infrarotkamera dient als Wärmebild- und Temperaturmesssystem mit Alarmfunktionen für unterschiedliche Aktionen. Sie ist mit einem FireWire-Ausgang und Objektiv ausgestattet. Der wartungsfreie, ungekühlte Mikrobolometer-Detektor misst Temperaturen von -20 bis +900°C und erkennt Temperaturunterschiede von 0,10°C. Über die Web-Server-Funktion kann die Kamera auf Netzwerke zugreifen und als automatisches Steuerungs- und Überwachungssystem arbeiten. Die Software ThermaCAM Researcher eignet sich für die statische oder Echtzeit-Bildanalyse. Zu den Funktionen gehören u.a. Mess- und Analysefunktionen wie Isotherme, Linienprofile, Bereichs-Histogramme und Möglichkeiten zur Bildsubtraktion. (pe)

 

470iee0907