Um es Kunden einfach zu machen, die passende Dienstleistung zu finden, unterteilt das Schweizer Unternehmen Komax seine Services in fünf Kategorien: Digital Services, Consulting and Installation, Technical Support and Maintenance, Upgrades and Enhancements sowie die Certified Trainings, die durch die Komax Academy durchgeführt werden.

Service wird groß geschrieben.

Service wird groß geschrieben. Komax

17 Services in fünf Kategorien

Die treibende Kraft bei der Ausgestaltung der einzelnen Services sind einerseits der Lebenszyklus der Produkte, andererseits aber auch die Bedürfnisse der Kunden. Das beweist auch die Tatsache, dass jedes der aktuell 17 Angebote entweder auf Nachfrage von Kunden entstand oder aber durch Rückmeldungen aus der Kundschaft entscheidend verbessert wurde.

Deshalb ist für das Unternehmen nur logisch, dass man sein Dienstleistungsangebot entsprechend ergänzt, sobald kundenseitig neue Bedürfnisse entstehen oder bestehende sich ändern. Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Definition der Services: Jede einzelne Dienstleistung verschafft dem Kunden zusätzlich zur gesteigerten Leistungsfähigkeit des Produktes einen ganz konkreten Mehrwert – zum Beispiel in Form von konstanterer Qualität, höherer Verfügbarkeit, längerer Lebensdauer oder größerer Prozesssicherheit. Die Services verbessern die Produktivität um 20 Prozent und mehr und erhöhen dadurch die Kapitalrendite entsprechend.

Testing-Geschäft in Nordafrika gestärkt

Um im stark wachsenden nordafrikanischen Markt eine noch stärkere Position im Testing-Geschäft zu erlangen, hat die Schweizer Technologiegruppe Komax eine neue Gesellschaft in Marokko gegründet. Komax TSK Maroc ist ansässig in der Hafenstadt Tanger, an der Straße von Gibraltar.

Bis zu diesem Zeitpunkt haben die TSK-Gesellschaften in Tunesien und in der Türkei für die marokkanischen Kunden produziert. Zudem hat Komax Marokko punktuell mit der Firma TX Mechatronics zusammengearbeitet, die in Marokko Prüfsysteme hergestellt hat. Mit der Gründung des neuen Testing-Standorts sind alle bisherigen Testing-Mitarbeiter von Komax Marokko zur neuen Gesellschaft gewechselt. Auch hat Komax Assets von TX Mechatronics und all deren Mitarbeiter übernommen. Zudem haben sich die beiden bisherigen Besitzer Komax TSK Maroc angeschlossen. Dadurch konnte die neuste Gesellschaft der Komax Gruppe mit gut 20 Mitarbeitern den Betrieb aufnehmen.

Menschen im Service von Komax

Um es den Kunden einfach zu machen, die passende Dienstleistung zu finden, unterteilt das Schweizer Unternehmen Komax seine Services in fünf Kategorien. Komax

Kabelverarbeitung

Komax ist eine global tätige Technologiegruppe, die sich auf Märkte im Bereich der Automatisierung konzentriert.
Als führender Hersteller innovativer und qualitativ hochstehender Lösungen für die Kabelverarbeitung unterstützt Komax wirtschaftliche und sichere Fertigungsabläufe insbesondere bei Automobilzulieferern. Die
Komax Gruppe beschäftigt weltweit über 1900 Mitarbeiter und bietet über Tochtergesellschaften und unabhängige
Vertretungen Verkaufs- und Serviceunterstützung in über 60 Ländern.