Linear Technology hat den LTC2900/LTC2901/LTC2902 angekündigt, Vierfach-Versorgungsspannungs-Überwachungsbausteine, die gleichzeitig vier Versorgungsspannungen mit einer Schwellspannungs-Genauigkeit von ± 1,5 % überwachen und eine Watchdog-Funktion sowie eine einstellbare Versorgungsspannungstoleranz bieten. Der IC ermöglicht eine von 16 vom Anwender wählbaren Kombinationen von 5 V, 3,3 V, 3 V, 2,5 V, 1,8 V, 1,5 V und auf +/- einstellbare Spannungsüberwachungs-Kombinationen mit einem einfachen externen ohmschen Spannungsteiler am Programmieranschluss. Der LTC2902 bietet einstellbare Versorgungsspannungs-Toleranzen von 5 %, 7,5 %, 10 % und 12,5 % unter der Nenn-Betriebsspannung. Der LTC2900 wird im 10-poligen MSOP-Gehäuse angeboten, während der LTC2901 und der LTC2902 im schmalen 16-poligen SSOP-Gehäuse erhältlich sind.