Wiesemann & Theis: Kaum größer als eine Zigarettenschachtel ist der Web-IO 2x Digital (Typ 57633) im schmalen Hutschienengehäuse. Das kompakte Gerät verbindet zwei digitale Inputs und zwei digitale Outputs mit einem TCP/IP-Ethernet-Netzwerk. Über den integrierten Web-Server kann man von jedem Browser aus auf Eingänge und Zählerstände zugreifen und Ausgänge setzen. Durch den Einsatz von Java-Applets aktualisiert sich die Anzeige bei Bedarf von selbst.


Die individuelle Programmierung mit TCP- und UDP-Sockets ist genauso möglich wie die Einbindung in SAP- bzw. Datenbank-Umgebungen oder auch in die klassische Leit- und Haustechnik per OPC-Server. Vier Alarme lassen sich so konfigurieren, dass bei bestimmten Eingangs- und Ausgangsmustern oder Zählerständen über E-Mail, Syslog oder SNMP-Trap ein Alarm ausgelöst wird. Auf Wunsch werden die Zustände von Inputs, Countern und Outputs mit einem Zeitstempel in eine Log-Datei geschrieben. Die Inputs und Outputs arbeiten mit Spannungen bis 30 VDC; bis zu 500 mA pro Output lassen sich schalten. (pe)


 


570iee1106