Webinar: Embedded KI: Entwicklung von hochoptimierten und performanten Anwendungen im Automobilsektor auf Basis von Deep Learning Algorithmik

NXP Webinar

Im Automobilsektor vollzieht sich ein Paradigmenwechsel: Von Hardware zu Software – von traditioneller SW Entwicklung zu Anwendungen basierend auf künstlicher Intelligenz: Einführung und Beschreibung eines Lösungsweges.

Das Webinar im Detail:

  • Einführung & Marktüberblick: Nutzung von KI basierten Systemen im Automobilbereich
  • Herausforderungen bei der Einführung von KI basierten Systemen im Automotive Bereich
  • Hardware-Plattformen für intelligenten Einsatz von KI basierten System im embedded Bereich
  • Realisierung von KI in Automotive, Embedded Umfeld
    • Software-Tools für die Entwicklung von automobilen KI-Systemen
    • Ablaufbeschreibung bei der KI basierten Softwareentwicklung
    • Optimierung und Performancesteigerung beim Einsatz von speziellen SW Tools und Frameworks
    • Einführung und Beschreibung von NXP’s Software Lösung eIQ AUTO
    • Entwicklung nach Automotive Qualitätsstandards wie A-SPICE
  • Zusammenfassung

 

elQ Auto Workflow
Optimizing – Driver Monitoring Example on S32V2

Referent:

Daniel Weyl, leitet als Vice President der Software & Tools R&D Organisation den Bereich NXP Automotive Processing.

 

Daniel Weyl, NXP Semiconductors, Automotive Procession, Vice President Software

Daniel Weyl leitet als Vice President die globale Software & Tools R&D Organisation des Bereichs NXP Automotive Processing. Bis 2008 arbeitete Herr Weyl bei BMW, zuletzt verantwortlich für die Consumer Electronics & Smart Phone Integration. Das Team von Herrn Weyl entwickelt embedded Software, Tools und Applikationssoftware in den Bereichen ADAS und autonoms Fahren, eCockpit, Vehicle Dynamic Systems d Self Driving Cars, Vehicle Control & Dynamic Systems, Vehicle Networks & Gateways, Body & Comfort für NXP’s Automotive Microcontroller and Microprocessoren Landschaft.

Moderation:

Dipl.-Ing. Alfred Vollmer

 

Dipl.-Ing. Alfred Vollmer

Alfred Vollmer begann seine berufliche Laufbahn nach dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums der Elektrotechnik/Nachrichtentechnik als Redakteur im Ressort Bauelemente bei einer deutschen Elektronik-Zeitschrift, um dann für einige Jahre als Marketing-Manager beim Infineon-Vorgänger Siemens Halbleiter zu arbeiten. Seit dem 1.4.2016 ist er im Rahmen einer Doppelspitze zusammen mit Hans Jaschinski Chefredakteur der elektronik industrie.