Der Webserver DigiWeb ermöglicht die Kommunikation via Ethernet mit allen Siemens-SPS, Maschinen und Geräten, die eine serielle Schnittstelle haben. Das Gerät lässt sich per Hutschienenmontage im Schaltschrank befestigen und mit RJ45-Kabel in das LAN integrieren. Über eine interne serielle Schnittstelle erfolgt dann die Maschinen- oder Geräteverbindung. Visualisierungsseiten lassen sich über Standardbrowser wie Frontpage oder Dreamweaver erstellen. Mithilfe des integrierten MPI-Protokolls werden Daten aus einer angeschlossenen SPS gelesen und geschrieben. Integrierte PG-Funktionen ermöglichen eine weltweite Fernwartung über Ethernet TCP/IP. (mr)


SPS 2004: Halle 7, Stand 123