Schneider Electric Austria, die Tochter des internationalen Technologiekonzerns Schneider Electric S.A. gab einen Wechsel in der Geschäftsführung bekannt. Der Kärntner Dietmar Hinteregger trat per 1. Mai 2000 die Nachfolge des nach Frankreich zurückkehrenden Maurizio Arrigo an.
Der in den Bereichen der Energieverteilung und der Steuerungs- und Automatisierungstechnik tätige Konzern möchte damit seinen Erfolgskurs in Österreich konsequent fortsetzen um seine Marktposition weiter auszubauen. Seit 1996 konnte Schneider Electric Austria mit den Marken Merlin Gerin, Modicon, Square D und Telemecanique eine jährliche Umsatzsteigerung von 10 Prozent erreichen. Die 100 Mitarbeiter des österreichischen Unternehmens haben 1999 einen Umsatz von 410 Mio. ATS erwirtschaftet.
Die Devise von Generaldirektor Dietmar Hinteregger lautet: „Den Erfolgsfaktor Kundenzufriedenheit auszubauen“.

Schneider Electric Austria
Tel. (01) 610 54-151
neel_bellerby@at.schneider-electric.com
http://www.schneider-electric.at