Drahtlose Demo: Auf der HMI 2007 konnten die ersten Wireless-Geräte begutachten werden.

Drahtlose Demo: Auf der HMI 2007 konnten die ersten Wireless-Geräte begutachten werden.

Wireless Hart steht für die fast abgeschlossene Erweiterung der Hart-Standards, die es erlauben wird, drahtlos mit der bestehende Hart-Infrastruktur zu kommunizieren. Die Spezifikationsfreigabe für diese Erweiterung auf die drahtlose Technik findet voraussichtlich im Spätsommer 2007 statt, erste Produkte werden Anfang 2008 erwartet. Der neue Wireless-Standard lässt sich nahtlos in existierende Hart-Netzwerke integrieren. Es wird eine Lösung angestrebt, die zu den energiearmen – mit 20mW Leistungsaufnahme für einen verdrahtenen 2-Leiter Transmitter – Hart-Transmittern passt.
Auf der HMI/Interkama gabe es eine Wireless Multivendor-Demo von existierenden und prototypischen Lösungen auf dem Stand der Hart Communication Foundation zu sehen.