Rittal: Das Wireless Sensor Network erweitert das computerge­steuerte Überwachungssystem CMC-TC und eignet sich für Industrie, Automatisierungstechnik und IT. Es kann Umgebungsbedingungen z.B. von Rechenzentren, Schaltschränken oder ganzen Produktionsumgebungen lückenlos überwachen. Entsprechende Sensoren, z.B. für Temperatur und Feuchte, finden je nach Bedarf innerhalb oder außerhalb von Racksystemen Platz. Das Überwachungssystem wertet die gesammelten Daten aus.


Ein Web-Server gestattet das Arbeiten mit einem Internetbrowser. Via Netzwerk und SNMP übermittelt das Überwachungssystem Informationen an vorhandene Netzwerk-Management-Systeme, so dass Störquellen aufgedeckt werden können. In geschlos­senen Räumen sind Reichweiten bis 50 m möglich, jedes Modul hat auch eine Repeater-Funktion. Die Zuordnung von Sensoren zur Basisstation erfolgt über Teach-In. Das integrierte Power-Management sichert eine Sensor-Batterielebensdauer von mindestens fünf Jahren. Die gekapselten Funksensoren senden im 2,4-GHz-Bereich und gestatten Datenübertragungsraten bis zu 2 Mbps. (mr)


 


572iee0906